Susas Nadeleien
  Startseite
    Stickereien
    Mit der Nähmaschine
    Stricken und häkeln
    Ungenadelt
  Archiv
  Rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Anna
   Barbara - Der neue Blog
   Birgit
   Brigitte
   Dane
   Gabi
   Gisi
   Karin
   Maribel
   Menhir
   Rosi
   Sabine W.
   Sonja-Maria

http://myblog.de/susas-nadeleien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Anfang

Nun beginnt er. Mein Blog.
Wie der Name schon sagt, zeige ich hier, was ich so mit der Hand sticke oder der Nähmaschine nähe. Andere Nadeleien gibt es selten.
16.5.06 22:57


Geschenke

Und nun die ersten Bilder meiner Nadeleien.

Dieses Geburtsbild haben wir meinem Neffen geschenkt, der in der letzten Woche wahrhaftig schon zwei Jahre alt geworden ist. Das Motiv des Geburtsbildes ist eine Abwandlung eines Papesch-Motivs.

Dieses Kissen mit einem Motiv von ETS haben wir meiner Mutter zum Muttertag geschenkt. Es gefällt ihr sehr. Was will man mehr?
Eigentlich ist das Motiv einfarbig. Mir aber gefällt die mehrfarbige Variante etwas besser. In die eigentlich leere Mitte des Herzens habe ich das G gesetzt.
17.5.06 10:36


Zum Vatertag


Zum Vatertag am Donnerstag habe ich meinem Vater dieses kleine Landschaftsbild und die kleine Staffelei geschenkt.
Das Motiv ist von Mikusch (50 x 50 Kreuze).
Der Rahmen ist im Original dunkelrot. Aber diesen Farbton wollte meine Digicam nicht so richtig einfangen.
27.5.06 16:21


Endlich ein Kissen für mich!


Dieses Kissen habe ich mir selber geschenkt.
Das Motiv ist das Lampionblumenherz von Elisa Tortonesi-Sieß. Eigentlich ist es ein monochromes Bild. Aber polychrom gefällt es mir besser. Also habe ich mich an einem Lampionblumenfoto orientiert.
Die einzelnen Blumen habe ich mit Vierfachgarn von Tentakulum (Farbton orange) gestickt. Das restliche Garn ist das wunderbare DMC-Fil fleur-Garn, das DMC leider aus dem Programm genommen hat. Schade!
Die Vorderseite des Kissens habe ich selber genäht. Leider sieht man auf dem Foto nicht so sehr, dass der ecrufarbene Stoff leicht marmoriert ist.
Den Stoff habe ich gestern im Patchworkladen gekauft. Dort sah ich auch Kissen mit einem Kederrand. Das ist hier der schmale Rand in orange. Da ich nicht wusste, wie man das näht, bot mir die nette Besitzerin des Ladens an, dass sie mir das zeigt.
Also war ich heute mit meiner fertig genähten Vorderseite wieder im Laden. Sie hat mir das ganze gezeigt und mir auch noch das "Geheimnis" eines verdeckten Reißverschlusses auf der Rückseite verraten.
Mir gefällt mein Kissen und es werden weitere in dieser Art folgen.
27.5.06 16:30


Und wieder ein Kissen


Hier kommt der erste Teil einer neuen Kissenhülle.
Das Muster habe ich schon vor einiger Zeit kennengelernt. Und gestern habe ich diese tollen Batikstoffe gefunden. Eine Zusammenstellung verschiedener Rot-, Orange- und Gelbtöne. In kleinen Quadraten von 17 x 17 cm. Ein wunderbarer Farbbogen. Da ich noch schwarzen Stoff und Rasterquickvlies zu Hause hatte, konnte ich gestern damit beginnen.
Mal schauen, ob ich das Kissen so umsetzen kann, wie ich mir das vorgestellt habe.
Mit Kederrand natürlich!
28.5.06 15:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung